Geforce GTX 1080 Ti Founders Edition mit Arctic Accelero Xtreme III

geschrieben von , abgelegt unter Anleitung / How-To, Technik

Zum Start der Geforce GTX 1080 Ti boten diverse Hersteller das von Nvidia produzierte Referenzmodell der Founders Edition zum Straßenpreis von 819 Euro an. Erste Herstellerdesigns sollten erst Wochen später folgen und preislich auch einige Euro mehr kosten. Aus Kostensicht gesehen ist eine Founders Edition (FE) samt Kühlerumbau und anschließendem Overclocking die beste Variante, wenn es um maximale Leistung und gleichzeitig niedrige Temperaturen geht. Diese Anleitung begleitet den Weg einer ASUS Geforce GTX 1080 Ti FE zum flüsterleisen 2-GHz-Geschoss samt Arctic Accelero Xtreme III Kühler, matt-schwarzen Akzenten und EVGA PowerLink. Bevor…Weiterlesen »

Umbau-Anleitung: EVGA Geforce GTX970 SuperClocked ACX2.0 mit Arctic Accelero Twin Turbo II

geschrieben von , abgelegt unter Anleitung / How-To, Review, Technik

Seit wenigen Tagen verrichten in meinem generalüberholten PC zwei EVGA GTX970 SuperClocked ACX2.0 ihren Dienst. Für die Karten habe ich mich vor allem aufgrund der werkseitigen Übertaktung und des angeblich leisen ACX2.0 Kühlers entschieden. Dass leider nicht alles Gold ist was glänzt, musste ich kurz nach dem Einbau und einer Partie Assassin’s Creed Unity feststellen. Nach wenigen Minuten drehen die Lüfter auf über 40% und es schallt wie ein Fön aus dem Gehäuse. Ein Umstand den es abzustellen galt. Bevor ich auf den Umbau selbst eingehe, möchte ich der besseren Vergleichbarkeit halber…Weiterlesen »