Filmtipp: Cold Blood – Kein Ausweg, keine Gnade

geschrieben von , abgelegt unter Film & TV, Review, Unterhaltung

Zur Abwechslung mal ein Filmtipp von mir. Kürzlich habe ich „Cold Blood – Kein Ausweg, keine Gnade“ (engl. Originaltitel „Deadfall“) gesehen und war durchweg positiv überrascht. Hier ein paar Details.

Handlung

Nach einem kläglich gescheiterten Überfall auf ein Casino ist das Geschwisterpaar Addison (Eric Bana) und Liza (Olivia Wilde) auf der Flucht. Dabei kommt es zu einem folgenschweren Autounfall, bei dem ihr Fahrer und ein Polizeibeamter getötet werden. Sie beschließen, dass es das Beste ist, sich zu trennen und zu versuchen, einzeln die Grenze zu Kanada zu überqueren: Was das Gangsterpaar aber nicht weiß: Ein enorm starker Blizzard ist auf dem direkten Weg zu ihnen. Während Addison sich einen Weg quer durch das Land bahnt und jede Menge Chaos auf seiner Flucht verursacht, gelingt es Liza, als Anhalterin vom ehemaligen Boxer Jay (Charlie Hunnam) mitgenommen zu werden, der auf dem Weg zu einem Besuch bei seinen Eltern ist. Dort stoßen die Geschwister wieder aufeinander und ihnen ist klar, dass alles auf ein dramatisches Ende zuläuft.

Mein Fazit

Ich muss zugeben, ich hatte im Vorfeld keine allzu hohen Erwartungen an den Film. Doch die Charaktere sind erstaunlich gut gezeichnet, der Film hat keine Längen, die Geschichte weiß zu überzeugen und auch die Darsteller, insbesondere Eric Bana, machen einen guten Job. Für einen regnerischen, gemütlichen Heimkinoabend ist Cold Blood allemal gut.

Holt ihn euch, entweder als DVD oder als Bluray. Es lohnt sich!